Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge    Unterwegs mit Hund    Agathazell    Akams - Hochholder    Alpseen    Bolsterlangrunde    Burgbergrunde    Fledermaussee    Geratser Wasserfall    Immenstadt    Schönstatt auf'm Berg    Siegelsee Blaichach    Sonthofen    Wagneritz    Werdensteiner Moos    Betzigau    Börwang Wald    Buchenberg    Dietmannsried    Durach    Hohe Schulter    Isnybähnle    Kempten    Kempter Wald    Krugzell Iller    Naturlehrpfad Altusried    Schwabelsberger Weiher    Schwarzenberger Weiher    Sulzberg Öschlesee    Vögelesmühle    Widdumer Weiher    Wiggensbach    Windradrunde    WiWaLaMoor    Fischen    Oberstdorf    Hopfen am See    Jungholz    Kemnatrunde    Lengenwang    Reinhardsried    Schwangau    Seeg Weiher    Wald    Buxheim    Katzbrui-Mühle    Ottobeuren    Woringen    Aphorismenweg    Bolsternang    Christazhofen    Erratischer Block    Isny    Skulpturenweg  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Fledermaussee
    Karte →

Dauer gesamt: 1,5 h
Länge: 5 km
Höhenmeter: 30
Karte Fledermaussee

Der Fledermaussee liegt in einem Polder an der Iller, 5 Kilometer nordöstlich von Immenstadt, gegenüber des Werks der Firma Bosch in Seifen. Ein Polder ist ein Rückhaltebecken für Hochwasser, bei Überschwemmungsgefahr darf es nicht betreten werden.

Untermaiselstein aus dem Polder
Untermaiselstein aus dem Polder.

Polder und Fledermaussee sind am besten von Untermaiselstein aus zu erreichen, hier kann man an der Kirche parken. 300 Meter weiter nördlich verlässt man das Dorf und kommt ins Polder, eine große, ebene Wiese. Gut einen Kilometer hat man von hier auf dem kürzesten Weg zum Fledermaussee.

Im Polder
Im Polder.

Grünten
Der Grünten aus dem Polder gesehen.

Am nur 150 Meter langen Fledermaussee steht ein wenige Meter hoher Beobachtungsturm mit Informationstafeln zur lokalen Tierwelt und zum Hochwasserschutzgebiet. Die Gästeinformation Rettenberg bietet im Sommer manchmal eine Nachtwanderung dorthin mit Fledermausbeobachtung an. Der kurze Weg vom Turm zur Nordspitze des Sees lohnt sich, hier ist eine Bank mit schöner Sicht über den See auf die Berge.

Fledermausturm
Der Fledermausturm.

Fledermaussee
Am Fledermaussee, Blick auf Mittagberg, Steineberg und Immenstädter Horn.

Den Rückweg kann man rechtsherum über den Damm gehen. Ein Abstecher auf die Fußgängerbrücke über die Iller und die B 19 in Richtung Seifen bietet nochmal interessante Perspektiven.

Damm am Polder
Auf dem Damm am Polder.

Iller von der Fußgängerbrücke
Blick über die Iller von der Fußgängerbrücke.

Stand 2019


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Glossar & Planer  • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie  Energie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen  3D Fotos

  Allgäu Travel Guide  Impressum & Datenschutz


Anzeige
















Anzeige

Anzeige