Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Allgäuer Rezepte: Bayrisch Kraut


Zutaten:

1 Kopf Weißkohl
150 g Speck
2 Zwiebel
2 El Schmalz
1/2 L Brühe
3 El Essig
150 ml Weißwein
Kümmel, Wachholderbeeren, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die äußeren, unschönen Blätter des Weißkohls entfernen, den Kopf vierteln und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.

Bayrisch Kraut Vorbereitung

Schmalz in einem großen Topf erhitzen, Speck und Zwiebeln darin andünsten, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Kraut hinein geben, mit Brühe aufgießen und nach Geschmack würzen. Ca. 30 Minuten kochen, Temperatur verringern und nochmal 15 Minuten garen lassen.

Bayrisch Kraut kochen Bayrisch Kraut kochen

Bayrisch Kraut ist meist eine Beilage z.B. zu Schweinshaxe mit Semmelknödel, Knödel mit Pilzragout, es schmeckt aber auch sehr gut zu Kartoffeln.
Man kann den Speck auch einfach weglassen.

Bayrisch Kraut Bayrisch Kraut

Guten Appetit!

Zurück zu den Rezepten






Anzeige



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige