Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern    Allgäulino    Alpsee Bergwelt    Balderschwang    Buron Kinderpark    Engelhaldepark KE    Galetschbach    Illerparadies    Kiddiko Memmingen    Kletterwald Grüntensee    LinaLauneLand    Minimax Mindelheim    Schmetterlingsgarten    Skyline Park    Skytrail    Söllereckbahn    Sommerrodelb. Tegelb.    Tierparadies Burgberg    Walderlebniszentrum    Waldspielplatz Grünten    Waldspielplatz Reichenb.    Hütten für Kinder    Kinderwagen-Touren    Wandern mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Balderschwang     Karte →

Dauer gesamt: 2 - 3 h
Höhenmeter: 200
Schwierigkeit: leicht
Karte Balderschwang

Das auf über 1000 Meter gelegene Dorf Balderschwang ist einer der abgelegensten Orte Deutschlands, erreichbar ist es über den Riedbergpass. Bekannt für den Wintersport, kann man hier im Sommer vor allem ausgiebig wandern. Viele Wege sind einfach und insbesondere für Familien mit Kindern gestaltet.

Balderschwang
Balderschwang, links dahinter der Schweizer Berg Säntis.

Einer dieser Wege ist der 5 Kilometer lange Zeitweg nördlich des Ortes, der dazu auffordert, sich Zeit zu lassen, oder "sich Zit long". Auf diesem gibt es mehrere Stationen mit Informationen und Spielmöglichkeiten. Gleich am Anfang, über einen kurzen Abstecher zu erreichen, ist die Alte Eibe, vielleicht der älteste Baum Deutschlands.

Alte Eibe Balderschwang
Alte Eibe Balderschwang.

Der weitere Weg geht oberhalb von Balderschwang entlang, über Weiden, vorbei an einem kleinen Wasserfall zu dem Weiler Gschwend. Hier hat das Gästehaus Säntisblick ein kleines Streichelgehege mit Hühnern, Kaninchen und Ziegen. Der Zeitweg ginge noch geradeaus weiter. Um nach Balderschwang zurückzugehen kann man in Geschwend die Straße überqueren und an dem Bach Bolgenach zurückwandern. Diese Runde hat dann 5,3 Kilometer.

Streichelgehege Geschwend
Streichelgehege in Geschwend.     Karte →

An der Bolgenach
An der Bolgenach.

Spielplatz bei der Bolgenach
Ein Spielplatz bei der Bolgenach.     Karte →

Südlich von Balderschwang, am Ende der Runde, ist der Wald- und Naturlehrpfad des Schullandheimes, der in einer halben Stunde begangen werden kann und auf dem die heimische Natur vorgestellt wird.

Wald- und Naturlehrpfad
Der Wald- und Naturlehrpfad.

Externe Links: Balderschwang, Gästehaus Säntisblick

Stand 2017


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige