Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder    Attlesee, Kögelweiher    Bachtelweiher KE    Badsee Beuren    Buxheimer Weiher    Elbsee Aitrang    Eschacher Weiher    Ettwieser- Kuhstallweiher    Freibad Altusried    Freibergsee Oberstdorf    Großer Alpsee    Grüntensee    Haldensee    Herrenwieser Weiher    Kleiner Alpsee    Leutkirch    Moorbad Buchenberg    Naturfreibad Obergünzb.    Niedersonthofener See    Notzenweiher    Ortwanger See    Öschlesee Sulzberg    Ostallgäuer Seenland    Rottachspeicher    Schwaltenweiher    Schwarzenberger Weiher    Sonthofer See    Strandbad Hauser    Vilsalpsee    Waldsee Lindenberg  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Ostallgäuer Seenland


Nördlich von Füssen liegen zahlreiche schöne, kleine und große Seen, die gut zum Baden geeignet sind. Der größte ist der künstliche Forggensee. Rechts daneben ist der Bannwaldsee mit ebenfalls guten Bademöglichkeiten. Links vom Forggensee ist der Hopfensee mit dem Kurort Hopfen am See. Zwischen Füssen und Pfronten liegt der Weißensee. Oberhalb von diesem ist der sagenumwobene Alatsee. Hinter Neuschwanstein und Hohenschwangau sind noch Alpsee und Schwansee.

Forggensee
Blick vom Tegelberg über Latschenkiefern und Hornburg hinweg: Forggensee und Bannwaldsee, links oberhalb ein kleines Stück Hopfensee.

Forggensee     Karte →

Das Wasser des Forggensees ist grün und trüb, wie das des ihn speisenden Lechs. Auf dem größten allgäuer See fahren Passagierschiffe, eine Rundfahrt dauert zwei Stunden.     Karte →
Auf dem See sind viele Segelboote unterwegs. Es gibt zahlreiche Badestellen mit Liegewiese und Kiesstrand, darunter mehrere FKK-Plätze.

Forggensee Dietringen
Ufer des Forggensee bei Dietringen mit Badeplätzen und Segelboothafen.

Segelboote
Segelboote auf dem Forggensee, hinten links der Säuling.

Badestelle Forggensee
Badestelle bei Hegratsried, der vordere Teil ist FKK.

Im Herbst wird der See abgelassen, um im Frühling wieder vollzulaufen. Grund ist die Sicherung der Stromerzeugung durch die Lechstaustufen im niederschlagsarmen Winter.

Abgelassener Forggensee
Der Forggensee im Februar 2014.

Hopfensee     Karte →

Dauer gesamt: 2 h
Höhenmeter: 10
Schwierigkeit: leicht
Karte Hopfensee

Bei Hopfen gibt es ein Freibad und mehrere Badeplätze. Ein einfacher Wanderweg führt in zwei Stunden um den See, ein anderer zur Burg Hopfen, siehe Spaziergänge bei Hopfen.

Hopfensee
Hopfensee vom Vierseenblick.

Hopfen am See
Hopfen am See.

Hopfen Badeplatz
Frei zugänglicher Badeplatz bei Hopfen.

Bannwaldsee     Karte →

Der Bannwaldsee liegt östlich des Forggensees. Der größte Teil ist naturbelassen und nicht zugänglich, nur im Südosten sind Campingplatz und Badestellen.

Bannwaldsee
Bannwaldsee von Neuschwanstein aus.

Weißensee     Karte →

Dauer gesamt: 2 h
Höhenmeter: 20
Schwierigkeit: leicht
Karte Weißensee

Weißensee
Am Weißensee.

Weißensee Badestelle
Badestelle am Weißensee.

Der Weißensee liegt nördlich des steilen, bewaldeten Kamms des Falkenstein und des Alatsees. An seinem nordwestlichen Ende befindet sich eine Badestelle mit Kiosk. Auf einem 6 km langen Rundweg kann der See umwandert werden. Am Südufer ist der Weg schmal und am Törle, einem Felsbogen, muss man den Kopf einziehen.

Weißensee Westende
Winterlicher Weißensee, Westende. Dahinter ist der Tegelberg.

Weg am Weißensee
Weg am Südufer.

Weißensee Törle
Das Törle.

Vereister Weg
Durch die schattige Lage kann der Weg stark und lange vereist sein.

Weißensee vor 1907
Weißensee um 1900. Foto von L. Färber / Kempten aus "Die Allgäuer Alpen" von Max Förderreuther, Jos. Kösel'sche Buchhandlung, 3. Auflage 1929, Seite 421.

Stand 2014-2015


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige