Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser    Alt-Trauchburg    Burgberg    Burghalde Kempten    Burgus Ahegg    Ehrenberg Reutte    Eisenberg, Hohenfreyb.    Falkenstein    Fluhenstein    Hopfen am See    Immenstadt    Kalden Altusried    Kemnat Kaufbeuren    Kronburg    Langenegg    Marstetten    Mindelburg    Nesselburg    Neuschwanstein    Rothenstein    Sulzberg    Wolkenberg, Wagegg  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Neuschwanstein und Hohenschwangau

Karte Neuschwanstein

Neuschwanstein und Hohenschwangau
Neuschwanstein und Hohenschwangau von der Tegelbergbahn aus, ganz links sieht man die Marienbrücke.

Schloss Neuschwanstein     Karte →


Die berühmteste Sehenswürdigkeit im Allgäu ist natürlich das Märchenschloss von König Ludwig II, Neuschwanstein. Das Schloss, welches für Disneyland als Vorlage diente, liegt in den Ammergauer Alpen in Schwangau bei Füssen.
Über das Schloss selber lässt sich streiten. Beeindruckend und interessant ist es allemal. Manche nennen es wunderschön und prunkvoll, andere kitschig und größenwahnsinnig. Die Ausstattung ist romantisch-verklärend und bombastisch. Überall trifft man auf Gemälde zu Opern von Richard Wagner. Man merkt, wie ein verwirrter König hier einem Bild des Mittelalters nachtrauerte, welches so nie existierte. Insofern ist es tatsächlich ein Märchenschloss, eine historische Kuriosität.
Vermutlich sollte man Neuschwanstein wirklich einmal selber gesehen haben. Aber möglichst dann, wenn nicht viel los ist, denn sonst kann man schon mal ein paar Stunden anstehen. Fotografieren ist im Inneren des Schlosses verboten.

Der schönste Weg zwischen Hohenschwangau und Neuschwanstein führt durch die Pöllatschlucht. Der normale Fußweg über die Straße dauert 30-40 Minuten, es fahren Busse und Pferdekutschen hinauf.

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein von der Marienbrücke.

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein von der Straße aus.

Schloss Hohenschwangau     Karte →


Das Schloss von Ludwigs Eltern liegt gegenüber und etwas unterhalb von Neuschwanstein und ist vom Stil her mit diesem zu vergleichen, nur etwas kleiner. Dieses kann man zusammen mit Neuschwanstein oder als Alternativprogramm besichtigen, wenn die Schlange für Neuschwanstein zu lang ist oder man dieses schon kennt.

Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau.

Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau vom gleichnamigen Ort aus.

Hohenschwangau, Alpsee, Schwansee
Hohenschwangau vom Aussichtspunkt Jugend am Weg hinter Neuschwanstein. Links und rechts davon sind Alpsee und Schwansee, dazwischen links vom Schloss das Besucherzentrum für beide Schlösser.     Karte →

Museum der Bayerischen Könige     Karte →


Am Ende des Ortes Hohenschwangau ist das 2011 eröffnete Museum mit Exponaten aus der Geschichte der Wittelsbacher. In gut einer Stunde kann man viel Prunk und Gold bestaunen. Der Eintrittspreis für das Museum allein ist auf Hohenschwangau-Niveau, im Paket mit den Schlössern günstig. Im Museum ist wesentlich weniger los als in den Schlössern.

Museum der Bayerischen Könige
Das Museum der Bayerischen Könige.

Hohenschwangau Ort


Der kleine Ort ist das Touristenzentrum für die Königsschlösser. Souvenirläden, Restaurants, Pferdekutschen, Ticketverkauf, Parkplätze und viele, viele Besucher aus aller Welt. Hinter dem Ort ist der sehr hübsch gelegene Alpsee. Wenn man ein noch paar Meter weiter geht, wird es merklich ruhiger.

Hohenschwangau Ort vom Schloss
Der Ort Hohenschwangau vom gleichnamigen Schloss.

Hohenschwangau Ort
Rechts oberhalb Neuschwanstein (im Gerüst).

Alpsee bei Füssen
Der Alpsee gleich hinter Hohenschwangau.     Karte →

Marienbrücke und Pöllatschlucht vom Schloss Neuschwanstein aus
Marienbrücke und Pöllatschlucht vom Schloss Neuschwanstein aus.

Externe Links: Neuschwanstein, Hohenschwangau, Museum der Bayerischen Könige

Stand 2016

Bau von Neuschwanstein
Baubeginn von Neuschwanstein, ca. 1870. Foto von Schradler, Füssen aus "Das schöne Allgäu" 24/1936, Seite 389.

Vorderhohenschwangau
Ruine Vorderhohenschwangau um 1832. Die mittelalterliche Ruine wurde abgerissen, um Neuschwanstein Platz zu machen. Nach einer Aufnahme von D. Quaglio. Lithographiert von Lepsche. Aus "Sagen, Gebräuche & Sprichwörter des Allgäus I" von Dr. Karl Reiser. Jos. Kösel'sche Buchhandlung, 1894, Seite 247.

Hohenschwangau 1821
Schloss Hohenschwangau 1821.
Zeichnung aus "Bayerischer Kunstkalender 1915: Allgäu", Graphische Kunst- und Verlagsanstalt Jos. C. Huber.

Schloss Hohenschwangau um 1910
Schloss Hohenschwangau um 1910, Farbfotografie Purger & Co, München. Damals war das Schloss offenkundig noch weiß gestrichen.


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige