Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge    Agathazell    Akams - Hochholder    Alpseen    Bolsterlangrunde    Geratser Wasserfall    Immenstadt    Schönstatt auf'm Berg    Siegelsee Blaichach    Sonthofen    Wagneritz    Werdensteiner Moos    Betzigau    Börwang Wald    Buchenberg    Hohe Schulter    Isnybähnle    Kempten    Kempter Wald    Krugzell Iller    Naturlehrpfad Altusried    Schwabelsberger Weiher    Schwarzenberger Weiher    Sulzberg Öschlesee    Vögelesmühle    Widdumer Weiher    Wiggensbach    Windradrunde    WiWaLaMoor    Fischen    Oberstdorf    Hopfen am See    Kemnatrunde    Seeg Weiher    Wald    Buxheim  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Runde am Widdumer Weiher     Karte →

Dauer gesamt: 1 h
Länge: 3,5 km
Höhenmeter: 90
Karte Widdumer Weiher

Der knapp 500 Meter lange Widdumer Weiher liegt zwischen Sulzberg-Ottacker und Waltenhofen-Martinszell in einem Naturschutzgebiet. Zum Baden ist er nicht geeignet, seine verschilften und sumpfigen Ufer bieten einen vielfältigen Lebensraum für gefährdete Pflanzen und Tiere. In dem Weiler Widdum ist eine kleine, im Sommer bewirtete Fischerhütte mit Fischverkauf. Für Wanderer bietet sich der Rundweg südlich des Weihers an. Vogelbeobachter werden an dem Gewässer ihre Freude haben.

Widdumer Weiher
Der Widdumer Weiher von der Aussichtsplattform.

Aussichtsplattform am Widdumer Weiher
Die Aussichtsplattform am Widdumer Weiher, ein paar Meter abseits des Rundwegs.

Widdum mit der Fischerhütte
Der südliche Teil des Ortes Widdum mit der Fischerhütte,     Karte →
dahinter das Dorf Martinszell.


Wildleben am Wasser
Wildleben am Wasser.

Am Südufer des Weihers verläuft der Weg es durch ein Wäldchen, danach über das Moor auf einem schmalen, knapp 70 Meter langen Holzsteg. Nach etwa 1,5 km ab Widdum, wenn es geradeaus nicht mehr weitergeht, rechts ab und 350 Meter weiter nochmal rechts, zurück über einen Wald- und Wiesenweg, bis man die Dächer von Widdum wieder erspäht und erneut rechts abbiegt.

Weg am Widdumer Weiher
Weg am Widdumer Weiher.

Steg über das Moor
Der Steg über das Moor.

Rückweg nach Widdum
Rechts ab der Rückweg nach Widdum.

Stand 2016




Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige