Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge    Agathazell    Akams - Hochholder    Alpseen    Bolsterlangrunde    Geratser Wasserfall    Immenstadt    Schönstatt auf'm Berg    Siegelsee Blaichach    Sonthofen    Wagneritz    Werdensteiner Moos    Betzigau    Börwang Wald    Buchenberg    Hohe Schulter    Isnybähnle    Kempten    Kempter Wald    Krugzell Iller    Naturlehrpfad Altusried    Schwabelsberger Weiher    Schwarzenberger Weiher    Sulzberg Öschlesee    Vögelesmühle    Widdumer Weiher    Wiggensbach    Windradrunde    WiWaLaMoor    Fischen    Oberstdorf    Hopfen am See    Kemnatrunde    Seeg Weiher    Wald    Buxheim  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Spaziergänge in und um Oberstdorf

Illerursprung
Der Süden von Oberstdorf
Nach Gruben
Obermaiselstein
Weitere Spaziergänge


Illerursprung     Karte →

Dauer gesamt: 1 h
Länge: 4 km
Höhenmeter: 30
Geeignet mit Hund
Karte Illerursprung

Die Trettach fließt aus dem Trettachtal (von der Trettachspitze) durch Oberstdorf. Aus dem Ort führt ein knapp 2 km langer Weg den Bach entlang durch ein Wäldchen zum Illerursprung. Hier bilden die drei Gebirgsbäche Trettach, Stillach (vom Haldenwanger Eck) und Breitach (von Baad im Kleinwalsertal) die Iller.

Illerursprung
Am Illerursprung.

Stand 2015


Der Süden von Oberstdorf     Karte →

Dauer gesamt: 1,5 h
Länge: 4 km
Höhenmeter: 80
Geeignet mit Hund
Karte Süden von Oberstdorf

Im Süden von Oberstdorf gibt es viele einfache Spazierwege, bevor es hoch auf die Berge oder hinein in die tiefen Täler geht. Ein guter Startpunkt ist an der Talstation der Nebelhornbahn. Von dort kann man die vorgeschlagene Runde um die Lorettokapelle, vorbei am Moorweiher gehen, oder man schlägt eine andere Richtung ein. Auf diesen Wegen gibt es zahlreiche Sitzbänke und auch Einkehrmöglichkeiten finden sich einige. Die nahen, zum Teil unzugänglichen Berge bieten eine beeindruckende Kulisse.

Südlich von Oberstdorf
Südlich von Oberstdorf.

Himmelschrofen und Stillachtal
Der Himmelschrofen und das Stillachtal.

Lorettokapelle
Die Lorettokapelle.

Stand 2015


Nach Gruben

Dauer gesamt: 1,5 h
Länge: 4 km
Höhenmeter: 20
Geeignet mit Hund
Karte Oberstdorf Gruben

Dieser kurze und aussichtsreiche Spaziergang verläuft fast ebenerdig entlang der Trettach auf asphaltierter Straße. Bei schönem Wetter ist dieser Weg, welcher weiter ins Oytal oder auch Trettachtal führt, beliebt bei Familien und Ausflüglern. Kleinere Kiesbänke laden zum verweilen ein. Einkehrmöglichkeiten gibt es nach 1,5 km im Café Jägerstand oder nach 2 km im Café Gruben. Zurück gelangt man über den gleichen Weg oder ab dem Jägerstand auf der anderen Flussseite über einen Schotterweg.

Café Jägerstand
Café Jägerstand an der Trettach.     Karte →

Café Gruben
Café Gruben vor Kratzer und Trettachspitze.     Karte →

Externer Link: Gruben 1a

Stand 2016


Rundweg Obermaiselstein
    Karte →

Dauer gesamt: 3/4 h
Länge: 3 km
Höhenmeter: 50
Geeignet mit Hund
Karte Spaziergang Obermaiselstein

Die Runde startet am Haus des Gastes in Obermaiselstein und geht, vorbei an Feuerwehr und Friedhof, in Richtung Sturmannshöhle. Ab da verläuft sie auf dem Sagenweg durch den Wald und dann vorbei an Weiden mit Blick auf Rubihorn, Entschenkopf und Sonnenköpfe zurück ins Dorf. Der Weg ist für Kinderwägen geeignet. Eine alternative Variante geht über den Königsweg.
Am Haus des Gastes gibt es einen Minigolfplatz, daneben ist das Café Rapp mit Spielplatz.

Weg bei Obermaiselstein
Der Weg bei Obermaiselstein, im Hintergrund der Grünten.

Königsweg
Am Königsweg.

Haus des Gastes und Spielplatz
Haus des Gastes und Spielplatz.     Karte →

Café Rapp
Das Café Rapp.     Karte →

Externer Link: Café Rapp

Stand 2016

Weitere Spaziergänge und einfache Wanderungen von Oberstdorf aus gehen in das Oytal, in das Trettachtal nach Spielmannsau und in das Stillachtal nach Birgsau. Diese Täler sind ziemlich lang, nach Spielmannsau und nach Birgsau fährt ein Bus.


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige