Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen    Alatsee - Vils    Auerberg    Blender Wiggensbach    Breitachklamm    Buchenberg OAL    Buchenegger Wasserf.    Burgkranzegger Horn    Carl Hirnbeinweg    Christlessee    Einödsberg    Eistobel bei Isny    Ellegg    Falltobel Niedersonth.    Füssener Jöchle    Gaisalpsee    Gottesackerplateau    Haldenwanger Eck    Hinanger Wasserfall    Hölltobel Gerstruben    Hölzlertobel    Hornburg Schwangau    Lustiger Wanderweg    Oberried    Ochsenberg    Ostertal    Ostrachtal    Oytal    Pfänder    Prodelkamm    Riedholzer Kugel    Rohrbachtobel    Rottachberg    Salmaser Höhe    Schießbachtobel    Schrofenpass    Schwansee und Alpsee    Schwarzer Grat, Adelegg    Schwarzwasserbach    Sonneck Weitnau    Starzlachklamm    Staufner Berg    Steinmeile Oy    Stillachtal    Stoffelberg    Sulzberg    Teufelsküche    Traufbachtal    Trettachtal    Weinberg Burgberg    Wittelsbacher Höhe    Zaumberg am Alpsee    Zwieselberg  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Pfänder     Karte →

Dauer gesamt: 4 h
Höhenmeter: 650
Schwierigkeit: leicht
Karte Pfänder

Pfänder
Der Pfänder von Lochau aus.

Der 1064 Meter hohe Pfänder am westlichen Rande der Allgäuer Alpen liegt bei Bregenz oberhalb des Ostendes des Bodensees. Er ist mit Bergbahn, Alpenwildpark, mehreren Gaststätten am Gipfel und Spielplatz touristisch voll erschlossen und bietet tolle Ausblicke über den Bodensee hinweg und bis tief in die Alpen hinein. Die Bergbahn ist barrierefrei, der Alpenwildpark eher nicht. Zahlreiche Wanderwege führen auf den kleinen Berg hinauf und auch oben kann man ausgedehnte Touren zu weiteren kleinen Gipfeln unternehmen. Möchte man oben eine große Runde laufen, dann empfiehlt sich die Auffahrt mit der Bergbahn von Bregenz aus.

Weg
Der Fußweg auf den Pfänder.

Für eine Besteigung des Pfänders ist das auf 420 Meter gelegene Lochau zwischen Lindau und Bregenz der beste Ausgangpunkt. Starten kann man am (kostenpflichtigen) Parkplatz beim Wellenhof. Der Weg ist von da an perfekt ausgeschildert. Es geht über einfache Wanderpfade und manchmal auch über eine Straße gemächlich nach oben, alpinistische Schwierigkeiten gibt es auf dem Weg keine. Auf der ganzen Strecke über Haggen, Altreute und Hintermoos hat man eine gute Sicht über Bregenz, das Rheindelta und den Bodensee. Der Aufstieg benötigt etwa zwei Stunden.

Pfänder Gipfelpanorama
Panorama vom Pfändergipfel mit der Hütte Pfänderspitze, dahinter ein Sendeturm des ORF.     Karte →

Oben findet man neben der Gipfelstation das Berghaus Pfänder, einen Spielplatz und den frei zugänglichen Alpenwildpark mit Steinböcken, Mufflons, Hirschen, Wildschweinen und Murmeltieren. Daneben ist eine Adlerwarte. Von der Gipfelstation zum Gipfel ist es noch ein fünfminütiger Aufstieg. Direkt am Gipfel ist die Hütte Pfänderspitze mit einer kleinen Auswahl und schöner Aussicht auf den Bodensee. Zehn Gehminuten unterhalb der Gipfelstation ist das Restaurant Pfänderdohle mir größerer Auswahl, aber weniger Aussicht.

Bodensee vom Pfänder
Blick über das Hirschgehege des Alpenwildparks hinweg auf den nebligen Bodensee und Bregenz. Links die Masten der Pfänderbahn, rechts erkennt man die Insel Lindau.     Karte →

Der Pfänder eignet sich gut für eine Frühjahrstour, wenn die höheren Berge wegen des Schnees noch unzugänglich sind. Sein Gipfel hat gerade mal die Höhe der allgäuer Bergtäler, sein Fuß liegt nur auf 400 Metern Meereshöhe. Es gibt dort auch ein kleines Skigebiet sowie eine Rodelabfahrt.

Bregenz
Bregenz und die Appenzeller Alpen, der hohe Berg in der Bildmitte ist der Säntis.     Karte →

Externer Link: Pfänderbahn

Stand 2012

Pfändergipfel vor 1907
Pfändergipfel um 1900. Foto von Heimhuber aus "Die Allgäuer Alpen" von Max Förderreuther, Jos. Kösel'sche Buchhandlung, 1907, Seite 61. Mit freundlicher Genehmigung von Fotohaus Heimhuber.

Bregenz vor 1900
Bregenz vom Pfänder vor 1900, von E. Heine aus "Tirol, Vorarlberg, Algäu" von Dr. Gsell Fels, A. Bruckmann's Verlag München, 1899, Seite 16/17.




Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige