Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge    Aggenstein    Alpspitz, Edelsberg    Besler    Breitenberg Pfronten    Einstein    Fellhorn, Kanzelwand    Gaishorn    Großer Daumen    Grünten    Hirschberg    Hoher Ifen    Hörnergruppe    Hörner Immenstadt    Imberger Horn    Iseler    Krinnenspitze    Kühgundkopf    Mittag    Nagelfluhkette, Hochgrat    Nebelhorn    Piesenkopf    Ponten, Bschießer    Rauhhorn    Reuterwanne    Riedberger Horn    Rote Flüh    Rubihorn    Schönkahler    Siplinger Kopf    Sonnenköpfe    Spieser    Steineberg    Stuiben    Walmendinger Horn    Walser Hammerspitze    Wertacher Hörnle    Widderstein    Säuling    Tegelberg    Alpkopf    Thaneller  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Steineberg     Karte →


Gebiet: Westliche Allgäuer Voralpen
Dauer gesamt: 3 - 6 h
Höhenmeter: 350 - 800
Schwierigkeit: mittel - schwer
Karte Steineberg

Steineberg
Der Steineberg vom Bärenköpfle.

Steineberg Gipfel
Der Gipfel des Steinebergs.

Der 1683 Meter hohe Steineberg liegt in der Nagelfluhkette und folgt auf Mittag und Bärenköpfle. Nächster Berg in der Kette ist der Stuiben. Vom Gipfel des Mittags (auf den eine Bahn fährt) ist der 2,5 km entfernte Steineberg in einer guten Stunde erreichbar. Der Weg geht am Gipfel über die schattige Nordseite, wenn Schnee liegt, kann es hier im Steilen sehr vereist sein, daher ist eine Besteigung im Sommer ratsamer.

Weg am Steineberg
Weg am Steineberg, die beiden drahtseilgesicherten Stellen.
Weg am Steineberg

Ab dem Bärenköpfle geht es zunächst 50 Höhenmeter bergab. Der Weg von da zum Gipfelfelsen ist gut befestigt und an zwei Stellen mit einem Seil gesichert. Am Gipfelfelsen gibt es zwei Wege hinauf. Der eine geht über eine 17 Meter lange, fast senkrechte Leiter. An dieser ist ein Seil, in das man sich mit einem Klettergurt oder Klettersteigset einhaken kann. Der andere, unschwere Weg führt etwa 500 Meter weit außen herum.

Steineberg Gipfelfels
Der Gipfelfels.

Steineberg Leiter
Die Leiter zum Gipfel, von unten und oben.
Steineberg Leiter

Steineberg Umgehung
Die Umgehung an der Leiter vorbei.

Auf dem Gipfel des Steinebergs.

Blick vom Steineberg auf Mittag, Bärenköpfle und Grünten.

Panorama vom Steineberg
Fast-360° Panorama vom Gipfel des Steinebergs.

Steineberg Nordseite von Buchenberg aus
Nordseite des Steinebergs von der Einöde bei Buchenberg aus.

Zur Webseite der Mittagbahn: Mittagbahn

Stand 2015


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige