Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge    Aggenstein    Alpspitz, Edelsberg    Besler    Breitenberg Pfronten    Einstein    Fellhorn, Kanzelwand    Gaishorn    Großer Daumen    Grünten    Hirschberg    Hoher Ifen    Hörnergruppe    Hörner Immenstadt    Imberger Horn    Iseler    Krinnenspitze    Mittag    Nagelfluhkette, Hochgrat    Nebelhorn    Piesenkopf    Ponten, Bschießer    Rauhhorn    Reuterwanne    Riedberger Horn    Rote Flüh    Rubihorn    Schönkahler    Siplinger Kopf    Sonnenköpfe    Spieser    Steineberg    Stuiben    Walmendinger Horn    Walser Hammerspitze    Wertacher Hörnle    Widderstein    Säuling    Tegelberg    Alpkopf    Thaneller  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Mittag     Karte →


Gebiet: Westliche Allgäuer Voralpen
Dauer gesamt: 1 - 4 h
Höhenmeter: 50 - 700
Schwierigkeit: leicht - mittel
Karte Mittag

Siehe auch Skifahren am Mittag.

Mittagberg
Der Mittagberg vom Steinbruch bei Kammeregg am Grünten aus, unten rechts liegt Immenstadt. Hinter dem Mittag schaut der Steineberg hervor.

Mittag und Immenstädter Horn
Mittag und Immenstädter Horn vom Falkenstein am Rottachberg aus, dazwischen die östliche Nagelfluhkette und das Steigbachtal.

Mittag vom Burgberger Hörnle
Der Mittag vom Burgberger Hörnle. Ganz links ist der Steineberg, rechts das Immenstädter Horn.

Der 1451 Meter hohe Mittag, das östliche Ende der Nagelfluhkette, ist direkt von Immenstadt aus zu erwandern. Vom Friedhof aus geht eine kleine Straße und parallel ein Schotterweg den Berg hoch bis zur Hölzernen Kapelle. Die kleine Straße geht bis zum Gipfel. Dies ist also einer der wenigen Berge, die wirklich in Turnschuhen oder Sandalen erwanderbar sind. Alternativ kann man einen Waldweg mit Stufen über die bewirtete Alpe Hochried gehen (dazu am Anfang links über die Brücke und gleich wieder rechts) und weiter zur Mittelstation. In etwa zwei Stunden hat man die 700 Höhenmeter zurückgelegt und den Gipfel erklommen. Von dort bietet sich eine wunderbare Aussicht über das gesamte Oberallgäu, die Allgäuer Alpen und die dem Berg zu Füßen liegenden Städte Immenstadt und Sonthofen. Einkehrmöglichkeiten bieten mehrere Hütten, sowie die Mittel- und die Bergstation der Seilbahn, erstere hat sogar einen großen Spielplatz.

Sennalpe Hochried
Die Sennalpe Hochried auf 910 Meter Höhe.     Karte →

Mittelstation Mittagberg
Die Mittelstation der Mittagbahn mit Einkehrmöglichkeit und großem Spielplatz.     Karte →

Ein anderer Weg geht von Blaichach über die Alpe Derb, an der man auch parken und dort starten kann. Etwa 500 Meter westlich der Alpe führt der Weg vom Bildstöckl an der Straße gerade durch den Wald hoch, stellenweise etwas steil und nah am Abgrund.

Waldweg
Der Waldweg auf den Mittag, 550 Höhenmeter sind es vom Bildstöckl zum Gipfel.

Bergstation Mittagberg
Die Bergstation der Mittagbahn, auch diese hat eine Einkehrmöglichkeit und einen kleinen Spielplatz.     Karte →

Mittag und Grünten
Blick von der Bergstation zum Grünten bei Inversion.

Blick über Sonthofen
Der Blick über Sonthofen auf Iseler, Gaishorn, Rauhhorn und Imberger Horn.

Die Seilbahn ist natürlich auch eine Möglichkeit, auf den Mittag zu kommen. Von der Bergstation ab geht eine einfache, halbstündige Tour auf das Bärenköpfle, einen Gipfel des Mittags. Eine andere, kurze Tour führt über die Sennalpen Oberberg und Schwand in knapp einer Stunde hinab zur Mittelstation. Größere, anspruchsvollere Touren führen die Nagelfluhkette entlang. Der nächste Berg in der Kette ist der Steineberg, der vom Mittaggipfel aus in einer guten Stunde erreichbar ist.

Bärenköpfle
Das Bärenköpfle.     Karte →
Der eigentliche Gipfel ist in der Mitte, dieser ist zugewachsen, daher steht das Gipfelkreuz rechts auf freiem Feld.

Alpe Oberberg
Alpe Oberberg.     Karte →

Berg Mittag bei Immenstadt
Der Gipfel des Mittag, oben ist die Bergstation der Mittagbahn, darunter die Alpe Schwand.     Karte →

Panorama vom Mittagberg
Panorama vom Mittagberg, Bergstation. Ganz rechts ist das Bärenköpfle.

Unterhalb des Bärenköpfles, etwas abseits des Weges zwischen Mittag und Steineberg, liegt die bewirtete Alpe Vorderkrumbach.

Alpe Vorderkrumbach
Alpe Vorderkrumbach.     Karte →

Stand 2017

Externe Links: Mittagbahn, Sennalpe Oberberg


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige