Allgäu erleben

 • Allgäu erleben

 Aktivitäten  Bäder, Saunen  Badeseen, Freibäder  Berge    Aggenstein    Alpspitz, Edelsberg    Besler    Breitenberg Pfronten    Einstein    Fellhorn, Kanzelwand    Gaishorn    Großer Daumen    Grünten    Hirschberg    Hoher Ifen    Hörnergruppe    Hörner Immenstadt    Imberger Horn    Iseler    Krinnenspitze    Mittag    Nagelfluhkette, Hochgrat    Nebelhorn    Piesenkopf    Ponten, Bschießer    Rauhhorn    Reuterwanne    Riedberger Horn    Rote Flüh    Rubihorn    Schönkahler    Siplinger Kopf    Sonnenköpfe    Spieser    Steineberg    Stuiben    Walmendinger Horn    Walser Hammerspitze    Wertacher Hörnle    Widderstein    Säuling    Tegelberg    Alpkopf    Thaneller  Brauchtum, Sitten  Burgen, Schlösser  Camping  Fahrrad fahren  Hütten  Klettern  Museen  Sehenswertes  Spaziergänge  Städte und Orte  Urlaub mit Kindern  Veranstaltungen  Wanderungen  Eisbahnen, Seen  Schneeschuhtouren  Skigebiete  Skischulen  Skiverleih  Winterrodelbahnen  Winterwanderwege

 Ausflugsziele


Anzeige







Anzeige



Anzeige


Ponten und Bschießer

von Hinterstein

Gebiet: Vilsalpseeberge
Dauer gesamt: 7 - 9 h
Höhenmeter: 1300
Schwierigkeit: mittel - schwer
Karte Zipfelsalpe, Bschiesser, Ponten



Bschießer, Ponten und Zirleseck vom Gaishorn
Bschießer und Ponten vom Gaishorn gesehen. Rechts, umgeben von Wiesen und Latschenkiefern, ist das Zirleseck.

Ponten (2045 m) und Bschießer (2000 m) sind zwei benachbarte Berge zwischen Hinterstein und dem Tannheimer Tal, auf der Grenze von Bayern und Tirol. Beide werden oft gemeinsam auf einer Tour von Hinterstein aus bestiegen, wobei der Hochweg über die Zipfelsalpe und der Runterweg über die Willersalpe führt - oder andersherum. Die anspruchvollste Stelle ist etwas unterhalb des Bschießers in Richtung des Sattels zum Ponten.

Bschießer     Karte →


Bschießer
Der Bschießer von der Zipfelsalpe, der Weg auf den Berg geht über dessen linke Schulter.

An der Zipfelsalpe hat man bereits mehr als den halben Weg zum Bschießer geschafft. Danach geht es über eine Kurve einen Grashang hinauf, dann durch Wäldchen aus Latschenkiefern, wo der Weg rutschig sein kann. Schließlich erfolgt der letzte Anstieg über moderat steilen Fels zum breiten Gipfel. Der Aufstieg von Hinterstein zum Bschießer über knapp 1100 Höhenmeter dauert etwa 4 Stunden.

Bschießer Aufstieg
Aufstieg zum Bschießer.

Aussicht vom Bschießer
Aussicht vom Bschießer, links ist der Hochvogel, rechts der Große Daumen.

Bschießer und Ponten sind nur 850 Meter Luftlinie voneinander entfernt, getrennt durch einen 150 Meter tiefen Sattel. Etwa eine Stunde braucht man von einem zum anderen Gipfel. Auf dieser Seite des Bschießers verlaufen steile Serpentinen mit teils fast meterhohen Felsstufen, wer auf dem Runterweg unsicher ist, sollte sich dort hinsetzen und ein kurzes Stück auf dem Weg langsam runterrutschen. Dies ist die schwierigste Stelle der Runde.

Abstieg vom Bschießer
Abstieg vom Bschießer, das anspruchsvollste Stück.

Ponten     Karte →


Ponten
Der Ponten vom Bschießer aus.

Der Gipfel des Ponten ist leicht ausgesetzt und zweigeteilt. Das Gipfelkreuz steht auf dem gleichhohen hinteren Teil, der über eine einfache Kraxelei zu erreichen ist.

Pontengipfel
Das Gipfelkreuz des Ponten vom vorderen Gipfel, dahinter Edelsberg, Schönkahler, Einstein und Aggenstein.

Vom Ponten geht der Weg weiter, hinab in Richtung Zirleseck. Ein vorher rechts abzweigender, unmarkierter Weg ist vermutlich nicht ratsam. Kurz vor dem Zirleseck muss man noch einmal wenige Meter hinauf, um dort schließlich den steilen Abstieg über Serpentinen zur Willersalpe anzutreten.

Zirleseck, Gaishorn und Rauhhorn
Der Weg zum Zirleseck links,     Karte →
rechts dahinter sind Gaishorn und Rauhhorn.

Weg vom Zirleseck zur Willersalpe und weiter ins Tal
Weg vom Zirleseck zur Willersalpe und weiter ins Tal.

Stand 2015


Anzeige


Nicht das Gesuchte? Probieren Sie unseren Aktivitätenplaner aus.



Alle Angaben ohne Gewähr.



↑ Nach oben

 • Landkarte  Übersichtskarten  Bergpanorama  Entfernungen  Glossar & Planer

 Webcam  3D Fotos

 Kochrezepte  Fortbewegung  Wetterentstehung

 Blumen der Berge  Bäume der Berge  Tiere der Berge  Geologie

 Geschichte  Sagen  Wörterbuch  Alpines Lexikon

 Alte Landkarten  Alte Panoramen  Alte Photos  Alte Stadtansichten  Alte Zeichnungen  Zeichnungen: Burgen

  Allgäu Travel Guide  Impressum


Anzeige
















Anzeige

Anzeige